Grimms Tierleben

Eine Ausstellung des Naturmuseums Winterthur
22. September 2017 bis 18. Februar 2018

Willkommen im Märchenwald! Die Sonderausstellung im Naturmuseum Olten bietet eine besondere Reise durch Märchen und Wissenschaft.
 
Zauberstäbe bringen zehn Märchentiere – vom Raben über die Maus bis zum Hirsch – zum Sprechen. Sie erzählen über ihre Rollen, beklagen ihr Schicksal, prahlen mit ihren Heldentaten oder bringen einen ganz einfach zum Schmunzeln.
 
Im Forschungscamp geht es wissenschaftlicher zu und her. Wie lässt sich ein Bär in stockdunkler Nacht aufspüren? Was lockt einen Dachs in die Fotofalle? Forschende erzählen multimedial von ihrer Arbeit und das Publikum identifiziert Mäuse mit einem Chip-Lesegerät.
 
Vernissage:
Donnerstag, 21. September 2017, 18 Uhr
 
Begrüssung:
Dr. Peter F. Flückiger, Leiter Naturmuseum Olten
 
Es spricht:
Daniela Zingg, Direktorin Naturmuseum Winterthur

Programm

 

 

Angebot
Kindergeburtstage im
Naturmuseum
Nachhaltigkeit
PrixExpo
für langjähriges Engagement