Wissenschaftliche Publikationen
(zu Sammlungsobjekten)

EMERY, E. (2004): Le gisement de Rickenbach (canton de Soleure, Oligocène): étude paléontologique des grands mammifères et état actuel du bio-géotope. Travail de diplôme (Jean-Pierre Berger, Département Géosciences - Géologie, Université de Fribourg; Claude Mermod, Institut de Zoologie, Université de Neuchâtel).

EMERY, E., T. TÜTKEN, D. BECKER, S. BUCHER, P.F. FLÜCKIGER & J.-P. BERGER (2007): Rickenbach unter den Tropen... vor 25 Millionen Jahren! – Bestimmung des Paläoklimas und der Paläoökologie anhand der Untersuchungen an fossilen Nashornzähnen aus der Sammlung des Naturmuseums Olten. Mitteilungen der Naturforschenden Gesellschaft des Kantons Solothurn 40, 51-64.

FRENZEL, P. (1987): Theodor Stingelin (1872-1932) – Typen und Status seiner Cladoceren-Taxa. Arch. Hydrobiol./Suppl. 74/4, 488-507

HÄNGGI, H., in Zusammenarbeit mit A.G. REISDORF (2007): Der Ichthyosaurier vom Hauensteiner Nebelmeer – Wie eine Kopflandung die Wissenschaft Kopf stehen lässt. Mitteilungen der Naturforschenden Gesellschaft des Kantons Solothurn 40, 7-22.

LÜPS, P., P.F. FLÜCKIGER, D. PEIER & P. SCHMID (2002): Fund einer Waldkatze Felis silvestris bei Oberbuchsiten. Mitteilungen der Naturforschenden Gesellschaft des Kantons Solothurn 39, 41-45.

MAISCH, M.W. & A.G.REISDORF (2006a): Evidence for the longest stratigraphic range of a post-Triassic Ichthyosaur: a Leptonectes tenuirostris from the Pliensbachian (Lower Jurassic) of Switzerland. – Geobios, vol. 39, fasc. 4: 491-505.

MAISCH, M.W. & REISDORF, A.G. (2006b): Erratum to the article "Evidence for the longest stratigraphic range of a post-Triassic Ichthyosaur: a Leptonectes tenuirostris from the Pliensbachian (Lower Jurassic) of Switzerland". Geobios 39 (2006) 491-505. - Geobios, vol. 39, fasc. 5: 743-746.

REISDORF, A.G. (2007): No Joke Movement: Mehr über den Hauensteiner Ichthyosaurier und rezente marine Lungenatmer. Textnoten zur Physiologie, Pathologie und Taphonomie; weiterführende Literatur. Mitteilungen der Naturforschenden Gesellschaft des Kantons Solothurn 40, 23-49.

REZBANYAI, L. (1979): Arthur Hoffmann (1877-1951), Erstfeld, Kt.Uri und seine Grossschmetterlingssammlung im Naturhistorischen Museum Olten, sowie Katalog der palaearktischen Sammlung (Macrolepidoptera). Entomologische Berichte Luzern 1979/2, 1-82.

REZBANYAI-RESER L. (2000): Korrekturen und Nachträge zum Katalog der paläarktischen Grossschmetterlingssammlung (Macrolepidoptera) von Arthur Hoffmann im Naturmuseum Olten. Entomologische Berichte Luzern 44, 163-172.

REZBANYAI-RESER, L. (2003): Katalog der kleinen historischen und überwiegend schweizerischen Grossschmetterlingssammlung (Macrolepidoptera) von Hans Walter Brügger-Steiner (1873-1955) im Naturmuseum Olten. Entomologische Berichte Luzern 50, 85-116.

Wichtige Information

Neueröffung voraussichtlich
im Herbst 2019

Das Museum im Fernsehen
Swisslos-Imagespot
Februar 2017
Nachhaltigkeit
PrixExpo
für langjähriges Engagement