Mineralogie

Die mineralogische Sammlung, deren Stärke im breiten Spektrum der verschiedenen Mineralien besteht, umfasst rund 1400 Stücke. Die spektakulärsten Mineralien sind in der permanenten Ausstellung zu sehen. Nebst diversen Stücken aus aller Welt bietet die Sammlung einen Querschnitt durch die in der Schweiz zu findenden Mineralien. Von besonderer Bedeutung ist die grosse Anzahl seltener Sulfide und Oxide, von denen ein beträchtlicher Anteil von den Typlokalitäten, d.h. von den Fundstellen stammt, wo das jeweilige Mineral entdeckt wurde.

Standort: Ausstellung und Depot

Wichtige Information

Neueröffung voraussichtlich
im Herbst 2019

Das Museum im Fernsehen
Swisslos-Imagespot
Februar 2017
Nachhaltigkeit
PrixExpo
für langjähriges Engagement